Marketing & Kundenservice

30 Minuten schneller von Coburg nach Nürnberg

·

Im Dezember geht die Neubaustrecke Ebensfeld–Erfurt in Betrieb. Die Bayerische Eisenbahn-Gesellschaft hat nun ihre Fahrpläne für den Nahverkehr im bayerischen Abschnitt vorgestellt.

Den zentralen Baustein bildet der Franken-Thüringen-Express (FTX) zwischen Sonneberg und Nürnberg. Dieser verkehrt im Zwei-Stunden-Takt ohne Zwischenhalt zwischen Coburg und Bamberg. Von Coburg nach Nürnberg dauert die Reise im FTX künftig nur noch 70 Minuten – rund 30 Minuten weniger als derzeit. (jb/NaNa-Ticker)