Marketing & Kundenservice

BVG befasst sich mit Haltestelle der Zukunft

·

In den nächsten 18 Monaten befassen sich die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit der Haltestelle der Zukunft.

Dabei sollen die bisherigen Fahrgastinformationssysteme sinnvoll ergänzt oder langfristig ersetzt werden. Egal ob mit E-Paper-Lösungen, energiesparenden Displays oder Solarzellen zur „Selbstversorgung“ – die Systeme sollen Papieraushänge ersetzen und weniger Strom verbrauchen. Neun Unternehmen stellen dabei ihre Anlagen für einen Testlauf zur Verfügung. (jb/NaNa-Ticker)