Personen & Positionen

Budig verlässt VGF vorzeitig

·

Michael Budig (64), langjähriger Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF), verlässt das Unternehmen „in gegenseitigem Einvernehmen” vorzeitig zum 1. Dezember 2016.

Die Freistellung erfolge vor dem Hintergrund, dem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, die neuen Aufgaben ohne personellen Wechsel innerhalb der Umsetzung anstehender Projekte wie dem Bau der Strecke ins Europaviertel angehen zu können. Budigs Vertrag wäre noch bis März 2018 gelaufen.