Infrastruktur

Bahnhof Ostkreuz: Berlins größter Nahverkehrsknoten vor dem Start

·

2006 begannen die vorbereitenden Arbeiten, 2009 wurde ein erster Regionalbahnsteig in Betrieb genommen und jetzt ist Berlins größter Nahverkehrsknoten – das Ostkreuz – fertiggestellt.

500 Mio Euro flossen in den Ausbau des Bahnhofs, der täglich von 123.000 Ein-, Aus- und Umsteigern genutzt wird. Weiter geht es nun noch mit den Vorplätzen, dem Wiederaufbau des historischen Empfangsgebäudes am Ausgang Sonntagstraße und der Straßenbahn, die in nächster Zukunft am Ostkreuz halten soll. (jb/NaNa Ticker)