Politik & Recht
18. Juli 2018

Streit um Rosinenpickerei und Bündelzuschnitt-Kompetenz

Reicht die Berufsfreiheit so weit, dass der Busunternehmer aus eigener Initiative Linienbündel vergrößern darf, um sie eigenwirtschaftlich zu bedienen? Die Frage, ob darin eine neue Form der Rosinenpickerei zu sehen ist, hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg am vergangenen Dienstag verhandelt. Dabei ging es auch um die Frage, was mehr zählt: die Vorabbekanntmachung oder der Nahverkehrsplan. mehr …

Politik & Recht
11. Juli 2018

Marschbahn: Werden Investitionen vorgezogen?

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und der Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn, Ronald Pofalla, haben sich über die notwendige Sanierung der Marschbahn (Elmshorn–Westerland/Sylt) ausgetauscht. mehr …

Politik & Recht
10. Juli 2018

Studie: Bus und Bahn größte Gewinner

Die ersten Ergebnisse der neuesten Auflage von "Mobilität in Deutschland" (MiD), der bundesweiten Mobilitätsstudie des Meinungsforschungsinstitut infas im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums, liegen vor. mehr …