ÖPNV-Branche fordert Unterstützung

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) nimmt Stellung zu den jüngsten Beschlüssen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Ministerpräsidentenkonferenz zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie. Auch weitere Branchenverbände äußern sich.

25.01.2021

Seilbahnen als Ergänzung zum ÖPNV

Viele Innenstädte leiden unter stockendem Verkehr und schlechter Luftqualität. Als umweltfreundliche Alternative im Stadtverkehr sind mehr und mehr Seilschwebebahnen als Ergänzung zum ÖPNV im Gespräch.

22.01.2021

EU-Jahr der Schiene nutzen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) weist zu Beginn des Europäischen Jahres der Schiene auf die Chancen und Herausforderungen für den Bahnsektor hin. Auch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV (BAG-SPNV) hofft auf eine Signalwirkung.

18.01.2021
Mobilitätsservices

Ruhrbahn Essen: On-Demand-Angebot „Bussi“ gestartet

In einem Kerngebiet rund um die Essener Innenstadt hat die Ruhrbahn Essen in Kooperation mit ViaVan ihr neues On-Demand-Angebot „Bussi“ gestartet.

26.01.2021
Mobilitätsservices

On-Demand-Angebot in Frankfurt: Traffiq schreibt Betrieb und Fahrzeuge aus

Traffiq, die Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt, hat für das geplante On-Demand-Angebot in vier nördlichen Stadtteilen einen Betreiber und gesondert drei elektrisch angetriebene Busse (für 48 Monate) ausgeschrieben.

26.01.2021
Unternehmen & Märkte

Remscheid–Solingen–Düsseldorf: VRR entwickelt Szenarien für durchgehende Verbindung

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr hat zwei Szenarien für durchgehende Bahnverbindungen von Remscheid über Solingen nach Düsseldorf entwickelt.

26.01.2021
Personen & Positionen

Christine Wolburg leitet Bereich Marketing und Vertrieb der BVG

Christine Wolburg ist seit dem 1. Januar 2021 Leiterin des Bereichs Marketing und Vertrieb der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

26.01.2021
Politik & Recht

EU-Mittel für ETCS-Ausrüstung

Als erste Region Deutschlands wird Stuttgart mit dem European Train Control System (ETCS) ausgestattet.

26.01.2021
Infrastruktur

Batterie- und Obusse für die Verkehrswende in Genua

Bis 2025 will die italienische Hafenstadt Genua (580.000 Einwohner) die Antriebswende in ihrem ÖPNV vollbringen. Batteriebusse und die Rückkehr zum Obus, allerdings in seiner modernen Form mit In-Motion- Charging, sind zentrale Bausteine. Mehr Qualität und Fahrgäste bei weniger Emissionen sind das Ziel. Wegen Corona muss die Übergangsphase vielleicht gestreckt werden. Und vielleicht auch wegen der Regierungskrise in Italien.

26.01.2021

Aktuelle Dossiers

Elektrobusse

Elektrobusse sollen dazu beitragen, den ÖPNV umweltfreundlicher zu gestalten.

Mehr lesen

Neue Mobilitätsangebote

Carsharing, Bikesharing, On-Demand-Ridesharing und weitere neue Services sollen für mehr Flexibilität sorgen.

Mehr lesen

Personal & Karriere

Fachkräfte sind in der ÖPNV-Branche gefragt. Unternehmen machen ihre Mitarbeiter fit für das digitale Zeitalter.

Mehr lesen

Publikationen

DER NAHVERKEHR

"DER NAHVERKEHR" ist die führende Monatszeitschrift für den öffentlichen Personenverkehr im deutschsprachigen Raum.

NaNa NahverkehrsNachrichten

Die NaNa Nahverkehrs-Nachrichten sind das führende Nachrichten- und Informationsmedium für den gesamten öffentlichen Personenverkehr.

NaNa-Brief

Der NaNa-Brief ist das Expertenmedium für alle, die Entwicklungen im öffentlichen Personenverkehr verstehen und einordnen wollen.

Veranstaltungen

09.09.2021 | Düsseldorf

3. NaNa-Konferenz Hochwertige Bussysteme

Die NaNa-Konferenz „Hochwertige Bussysteme – Planen, Gestalten, Integrieren“ findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. In bewährter Weise...

Details & Anmeldung

Branchentermine

Weitere Bereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich für den Bus & Bahn-Newsletter und bekommen Sie wöchentlich aktuelle Informationen zu Ihrer Branche.

Jetzt abonnieren