Nachrichten

Politik & Recht
19. April 2018

EuGH-Termin für deutsche Direktvergaben steht

Am Fronleichnamstag, dem 31. Mai 2018, wollen die Luxemburger Richter die Vergabebeschwerden gegen geplante Direktvergaben an Verkehrsunternehmen, die mehreren Aufgabenträgern gehören, verhandeln. Das hat EuGH-Pressereferent Hartmut Ost auf Anfrage des „NaNa-Briefes“ mitgeteilt. mehr …

Politik & Recht
18. April 2018

Bahnsteighöhen: Konzept vorgestellt

Bei einem Treffen mit Abgeordneten des Bundes und des Landes, Vertretern der Landkreise, Kommunen und Verbänden hat das baden-württembergische Verkehrsministerium über den aktuellen Stand der Diskussion und über das vom Land entwickelte Konzept für die künftigen Bahnsteighöhen informiert. mehr …