Personen & Positionen

Personen & Positionen

Henckel bleibt Präsidentin des Bundesverbands SchienenNahverkehr

Susanne Henckel, Geschäftsführerin des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB), wurde auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbands Schienen- Nahverkehr am 10. September 2021 als Präsidentin des Verbands einstimmig wiedergewählt.

20.09.2021
Personen & Positionen

Larbi wechselt von ioki zu FFW

Isaac Larbi (44) ist seit dem 1. September 2021 Studioleiter beim Softwareentwickler FFW.

13.09.2021
Personen & Positionen

Mehr Volkswirtschaft und weniger Betriebswirtschaft in der Bahninfrastruktur mittels einer großen Bahnreform

Mit zwei weiteren Verbänden von Wettbewerbsbahnen, mit dem Baugewerbe, den Verbraucherzentralen, Pro Bahn und GDL hat Mofair vor der Wahl bahnpolitische Forderungen präsentiert. Zusätzlich surrt seit kurzem auf der Homepage des Verbandes ein spezieller Wahlomat, der „Mofair-o-lector“. Darüber, über den Systemverbund Bahn und die wirtschaftlich angespannte Lage der EVU im SPNV hat NaNa-Brief-Chefredakteur Markus Schmidt-Auerbach mit dem Mofair-Präsidenten Tobias Heinemann und dem Mofair-Geschäftsführer Matthias Stoffregen in einer Webkonferenz gesprochen.

10.09.2021

Weitere Meldungen aus Personen & Positionen

Personen & Positionen

Drei Fragen an den frisch bestätigten VDV-Präsidenten

Bei der VDV-Präsidiumssitzung am 1. September 2021 in Düsseldorf ist Ingo Wortmann für weitere drei Jahre als VDV-Präsident im Amt bestätigt worden. Am Rande des VDV-Mobilitätskongresses hat der NaNa-Brief mit dem MVG-Geschäftsführer über die großen Themen der Tagung gesprochen. Die Fragen stellte Julius G. Fiedler.

08.09.2021
Personen & Positionen

Wortmann als VDV-Präsident wiedergewählt

Ingo Wortmann (51), Vorsitzender der Geschäftsführung der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), ist am 1. September in der außerordentlichen Präsidiumssitzung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) einstimmig und vorzeitig als VDV-Präsident im Amt bestätigt worden.

06.09.2021
Personen & Positionen

„Die Züge sind rappelvoll, ob wir streiken oder nicht“

Wer vor einem erhöhten Coronarisiko in streikbedingt vollen Zügen warnt, führt aus Sicht der GDL eine „Schmutzkampagne“ gegen diese Gewerkschaft. Es gebe kein erhöhtes Ansteckungsrisiko in vollen Zügen, behauptet sie und stützt diese Aussage auf eine Studie der DB mit der Charité Research organisation (CRO). Aber eine derartige Schlussfolgerung sei nicht zulässig, sagt die Studie. Auf die Bitte der Redaktion, den Widerspruch zu erklären, hat die GDL nicht reagiert. Die Pressekonferenz vom 30. August 2021 hat Chefredakteur Markus Schmidt-Auerbach zur persönlichen Nachfrage genutzt.

06.09.2021
Personen & Positionen

Grießner wird Geschäftsführer der Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH

Dipl.-Kfm. Martin Grießner (58) tritt zum 1. September 2021 in die Geschäftsführung der Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH ein und wird zum 1. Januar 2022 alleiniger Geschäftsführer des Unternehmens.

30.08.2021

Publikationen

DER NAHVERKEHR

"DER NAHVERKEHR" ist die führende Monatszeitschrift für den öffentlichen Personenverkehr im deutschsprachigen Raum.

NaNa NahverkehrsNachrichten

Die NaNa Nahverkehrs-Nachrichten sind das führende Nachrichten- und Informationsmedium für den gesamten öffentlichen Personenverkehr.

NaNa-Brief

Der NaNa-Brief ist das Expertenmedium für alle, die Entwicklungen im öffentlichen Personenverkehr verstehen und einordnen wollen.

Veranstaltungen

Branchentermine