Nachrichten

BDO empfiehlt Dänemark

Nicht nur der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) (ÖPNV aktuell 44/11), auch der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) fürchtet eine weitere Verschiebung der PBefG-Novelle. „Wir warten händeringend darauf“, sagte die designierte BDO-Hauptgeschäftsführerin Christiane Leonard im Gespräch mit „ÖPNV aktuell“. Allerdings zweifele sie daran, dass das Bundeskabinett die PBefG-Novelle noch vor der Sommerpause beschließt. Sie appellierte an die Aufgabenträger, das Ringen um Machtpositionen zu beenden.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 49/11.

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn