Nachrichten

VDV tritt CER bei

Damit folge man der immer stärkeren Verlagerung der bahnpolitischen Verantwortung Richtung Europa, erklärte VDV-Sprecher Lars Wagner auf Rückfrage von „ÖPNV aktuell“. Insoweit sei die neue Mitgliedschaft eine folgerichtige Entwicklung, die die...

23.11.2011

MTA New York mit neuem Chef – Keine Rede mehr von Kommunalisierung

Der neue Topmanager kündigte an, dass er bei MTA, wie bereits an früheren Karrierestationen, leistungsorientierte Reformen anstoßen und Kosten senken will. Ab 2015 soll sich die Ertragslage um jährlich 850 Mio. USD verbessern. Lhota will...

23.11.2011

PBefG-Berichterstatter Vogel (CDU) gegen Lösung ohne Einbeziehung der Länder

Ein ausgewogenes PBefG lasse sowohl Raum für eigenwirtschaftliche Verkehre als auch für Direktvergaben, meinte er. Vernünftige regelungen müssten einerseits Rosinenpickerei verhindern, andererseits enie auswärtige Wettbewerbsteilnahme durch...

22.11.2011

„Gewinnen wir am Sonntag, bauen wir sofort weiter“

Am 27. November haben die Stimmbürger in Baden-Württemberg Gelegenheit festzulegen, ob die Landesregierung den Ausstieg aus dem Projekt anstreben und verhandeln soll oder daran festhalten. Im Interview der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“...

22.11.2011

Weitere Verzögerung des Ausbaus der S6 von Frankfurt-West nach Friedberg durch Überarbeitung des Lärmschutzkonzepts

Dennoch muss mit einer weiteren Verzögerung gerechnet werden. Denn das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat sich verpflichtet, sein Lärmschutzkonzept zu überarbeiten. Statt 15 will die Genehmigungsbehörde nun insgesamt 185 Grundstücke in ihre Untersuchungen...

21.11.2011

„Hp1“ für DB Regio beschlossen – Altbetreiber verteidigt S-Bahn Rhein-Main

Das mit Neufahrzeugen zu bedienende Teilnetz „Kleyer“ wird für 22 Jahre ab Dezember 2014 vergeben. Die Verträge für die Teilnetze „S2“ und „Gallus“, für die Angebote mit den Bestandsfahrzeugen der Baureihe 423 zugelassen waren, laufen nun über 15...

20.11.2011

Trotz Ausschreibungsverlust profitiert Altbetreiber RBA Augsburg vom neuen Stadtverkehr Donauwörth

„Früher fuhr RBA mit zwei Bussen, heute sind vier Busse im Einsatz, von denen die Wettbewerbsgewinner Osterrieder und Link zwei bei uns anmieten“, sagte RBA-Geschäftsführer Wilfrid Venerius zu „ÖPNV aktuell“. Dank des städtischen Zuschusses seien...

19.11.2011

Betriebsbedingte Entlassungen bei DB Bus

Im Saarbrücker Umland steht ein größerer Betreiberwechsel im ÖPNV bevor. DB Saar-Pfalz-Bus hat für acht bislang eigenwirtschaftlich erbrachte Kreislinien vom Aufgabenträger, dem Zweckverband ÖPNV auf dem Gebiet des Regionalverbandes Saarbrücken,...

18.11.2011

New Yorker Umlandbezirk tauscht staatlichen Long Island Bus gegen Veolia aus

Nur der Name ändere sich: Nassau Inter-County Express (NICE). Bislang wird der Nahverkehr als Long Island Bus (LI Bus) durch die Metropolitan Transport Authority (MTA) organisiert und betrieben. Der Verkehrsbetrieb, der zu 100 % dem Staat New York...

17.11.2011

Fernbus-Verband RDA begrüßt Ramsauers „Verkehrssicherheitsprogramm 2011“

Bis 2020 soll die Zahl der Verkehrstoten um 40 % sinken. Ramsauer benennt dafür drei „Aktionsfelder“: Mensch, Fahrzeugtechnik und Infrastruktur. Unter anderem befürwortet das Haus nach eigener Darstellung „den freiwilligen Einsatz von Technologien...

16.11.2011

PBefG wieder Thema hinter den Kulissen

Nachdem der Bundesrat den PBefG-Novellenvorschlag der Bundesregierung regelrecht zerpflückt hat, erwartet die Branche gespannt die Stellungnahme des federführenden Bundesverkehrsministeriums (BMVBS) zu der langen Mängelliste, die ihr die Länderkammer...

15.11.2011

Veolia-Aktie auf Rekordtief

Obwohl der Umsatz des Versorgungskonzerns auf vergleichbarer Basis um 3,7 % gestiegen ist, sank das Betriebsergebnis um 8,6 %. Dieser Trend soll sich auch im Gesamtjahr fortsetzen. Die Börsen reagierten mit dem Verkauf von Veolia-Aktien. Der Kurs...

14.11.2011

Staatsschuldenkrise: Belgien, Ungarn, Malta, Polen und Zypern unter EU-Beobachtung

Die Probleme bleiben nicht ohne Auswirkung auf die Personenverkehre der fünf Länder, wie unser Überblick zeigt.   Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 90/11.

13.11.2011

Entschließungsantrag im Niedersächsischen Landtag für Landes-GVFG

In einer Diskussionsrunde am selben Abend in Hannover machten die Verkehrsexperten der Oppositionsfraktionen, Gerd Will (SPD), Enno Hagenah (Grüne) und Ursula Weiser-Roelle (Linke) deutlich, dass sie eine härtere Selbstbindung über ein Landes-GVFG...

12.11.2011

Dringender und öffentlicher Appell der Verkehrsunternehmen an die Politik

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) fürchten, dass die gegenseitige Blockade von Regierung und Opposition, Bund und Ländern in Sachen ÖPNV-Rechtsrahmen neuerlich in einem...

11.11.2011

CFL-Nahverkehrszüge ersetzen wegfallende IC zwischen Luxemburg und Koblenz

Darauf haben sich das Verkehrsministerium Rheinland-Pfalz, das Verkehrsministerium Luxemburg, der Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Nord mit CFL, DB Regio und DB Fernverkehr geeinigt. Ein Drittel der Kosten von 750.000 EUR jährlich übernimmt der...

10.11.2011

Diskussion über VRT Trier kehrt auf die Arbeitsebene zurück

Alle Teilnehmer seien sich einig gewesen, dass eine häppchenweise Verkehrsplanung keinen Sinn mache, sagte Zänglein in Abstimmung mit Barbara Schwarz, der Geschäftsführerin des Zweckverbands VRT. Daher werde man alle anstehenden Planungsaufgaben...

09.11.2011

DB Regio hofft für S-Bahn Rhein-Main auf „Hp1“

Der Aufsichtsrat des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) wird bei seiner nächsten Sitzung am 16. November unter anderem die Vergabe der S-Bahn Rhein-Main beraten. Nach Informationen von „ÖPNV aktuell“ geht der bisherige Betreiber DB Regio als...

08.11.2011

BEG fordert Reform der Infrastrukturpreise

Zwar dynamisiere der Bund den Ländern die Regionalisierungsmittel mit 1,5 %. Aber die Mehrausgaben fließen nach Ansicht des SPNV-Managers derzeit sofort wieder an den Bund zurück. Denn die Preise für Trassen und Bahnhöfe seien überproportional stark...

07.11.2011

Diskussion in Hannover über Zukunft der Stadtbahn

Die Stadt Hannover drängt aus raumplanerischen Gründen auf eine rasche politische Entscheidung. Den früher geplanten Tunnel lehnt die Verwaltung des ÖPNV-Aufgabenträgers Region Hannover ab – und erntet damit Widerspruch bei Pro D-Tunnel. Nur diese...

06.11.2011