Nachrichten

LG Magdeburg erklärt Hordorf-Lokführer schuldig

Ihm gehe es nicht um das Strafmaß, sondern um eine umfangreichere Aufklärung des Unglücks. Das Gericht stellte dagegen in der Urteilsbegründung klar, dass es nur die individuelle Schuld des Angeklagten zu überprüfen hatte, und befand den 41-Jährigen...

01.12.2012

Baden-Württemberg: Hermann kürzt SPNV-Ausbau und stellt Vergabe-Zeitplan vor

Hermanns Amtsvorgängerin Tanja Gönner (CDU) stellte im Juli 2010 erstmals die Aufteilung des SPNV in Netze vor und hoffte, durch Wettbewerbsgewinne eine SPNV-Erweiterung um 30 % erreichen zu können (ÖPNV aktuell 54/10). Winfried Hermann zieht jetzt...

30.11.2012

Budapest und Siemens schließen Vergleich über 30 Mio. EUR

In der Folge konnten die Lieferfristen finalisiert werden. Auf ungarischer Seite steht noch die Genehmigung des Vergleichs seitens der Stadtgemeinde, Regierung und Verkehrsentwicklungs-AG aus. Hintergrund der Forderungen ist der Verzug aufgrund der...

29.11.2012

EU: Strikte Trennung von Netz und Betrieb ab 2023

Aber: Wichtige Einzelheiten des Gesetzentwurfes, der derzeit in der Kommission abgestimmt wird, sind bereits nach außen gesickert. Deshalb wollte der Kommissar die entscheidende Stoßrichtung selbst schnell an die Öffentlichkeit bringen. Mitarbeiter...

28.11.2012

Die Macht der Daten

Der EuGH gründet sein Urteil darauf, dass die dem Fahrgast gegebenen Informationen „für sie von Nutzen sein müssen“. Das sei aber nur der Fall, wenn er über die jeweils aktuellsten Informationen verfüge, da durch inzwischen eingetretene Änderungen...

27.11.2012

SNCF erwartete operativen Gewinn

Vor der Kommission für Nachhaltige Entwicklung der Nationalversammlung sagte Pepy, dass die SNCF mit einem deutlich positiven Resultat eine Dividende an den Staat und an die 150.000 Mitarbeiter zahlen werde. In diesem Jahr rechne die SNCF mit einer...

26.11.2012

Große Resonanz auf 1. KarriereTagRail NRW

Das besondere Konzept der Veranstaltung ermöglichte direkte Kontakte zwischen Unternehmen und potenziellen akademischen Nachwuchskräften und bot mit Podiumsdiskussionen, professionellem Bewerbungscoaching und Bewerbungsmappencheck ein attraktives...

25.11.2012

Okuna-Beschwerde abgelehnt

Es sei kein außerordentlich niedriges Konkurrenzangebot abgegeben worden, sagte Gerichtssprecher Ulrich Egger gegenüber „ÖPNV aktuell“.  Fundstellen: OLG Düsseldorf, Az. VII-Verg 11/12, VK Köln VOL 52/11 (ÖPNV aktuell 59/12, 62/12, 94/11 – „Erste...

24.11.2012

Opposition gegen EU-Leitlinienentwurf 1370/2007 formiert sich

VDV-Präsident Jürgen Fenske bemängelt: „Der Leitlinienentwurf interpretiert in wesent­lichen Passagen nicht die in der Verordnung niedergelegten Kompromisse, sondern relativiert und revidiert sie.“ BDO-Präsident Wolfgang Steinbrück erklärt: „Der...

23.11.2012

Mehrere Interessenten an Berliner S-Bahn Ausschreibung "Ring"

Die zuständige Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung will dies mit Verweis auf das noch nicht abgeschlossene Ausschreibungsverfahren nicht bestätigen. Für das Teilnetz „Ring“ müssen Neufahrzeuge beschafft werden, die laut Senatverwaltung...

22.11.2012

MeinFernbus korrigiert Steinbrück

Die Busunternehmen seien angeblich vertraglich verpflichtet, den Betrieb mindestens sechs Jahre aufrecht zu halten. Dies werde mit hohen Konventionalstrafen bewehrt.MFB sagt in seiner Stellungnahme, dass diese Vertragsdetails nicht aus den...

21.11.2012

Protest der Aufgabenträger gegen die Stationspreissteigerungen

Ungewohnt scharf reagiert der Aufgabenträgerverband des SPNV auf die Stationspreiserhöhungen der DB Station & Service (StuS) um bis zu 7 % ab 2013. In einem offenen Brief an Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) fordert der BAG-SPNV den Bund als...

20.11.2012

Eon bleibt an seinen freiwilligen Verzicht der Betriebsgenehmigungen für die Bahnstrom-Kohlekraftwerke Datteln gebunden

Ein Weiterbetrieb des wichtigen Bahnstromlieferanten ist trotzdem gesichert: Denn das Land Nordrhein-Westfalen bereitet eine „gestreckte Stilllegungsverfügung“ vor. „Die Duldung eines ungenehmigten Anlagenbetriebes ist rechtlich nur in Ausnahmefällen...

19.11.2012

Laut „TÜV-Bus-Report 2012“ ist „nur jeder zweite Bus mängelfrei“

Danach wurden bei 50.000 Bus-Hauptuntersuchungen in 0,2 % der Fälle Verkehrsunsicherheit und in 15,2 % der Fälle erhebliche Mängel festgestellt. Dieser Wert steigt seit Jahren an. Die übrigen Fahrzeuge erhielten die begehrte Plakette, weil sie...

18.11.2012

Fenske als VDV-Präsident wiedergewählt

Alle vier Amtsinhaber – Jürgen Fenske sowie Herbert König, Horst Klein und Knut Ringat – wurden dabei bestätigt, wie der VDV mitteilt. Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff freute sich über die personelle Kontinuität an der Spitze des Verbandes. „Denn...

17.11.2012

DB für unternehmensfreundliche Rahmenbedingungen in ÖPNV und SPNV

Unter dem Motto „Gemeinsam Impulse setzen“ hat DB Regio zum zweiten Mal Kunden, Besteller und Politik zur Branchentagung „Regio-Signale“ nach Offenbach am Main eingeladen. Konzernchef Rüdiger Grube, der die Strategie 2020 erläutern wollte, musste...

16.11.2012

Dauderstädt neuer Vorsitzender des Beamtenbundes – Fusion mit DBB Tarifunion besiegelt

Die neue Gewerkschaft übernimmt etliche Tarifverträge im Nah- und Schienenverkehr (ÖPNV aktuell 86/12). Der nunmehr 1,2 Mio. Mitglieder zählende DBB hat zudem den bisherigen Vizevorsitzenden Klaus Dauderstädt zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Auf...

15.11.2012

LBO mahnt mittelstandsfreundliche PBefG-Umsetzung an

Der Erhalt des Vorrangs eigenwirtschaftlicher Verkehre stellt laut Brodschelm sicher, dass der ÖPNV in Planung, Organisation und Durchführung eine unternehmerische Aufgabe bleibt, in enger Abstimmung mit dem Aufgabenträger und der...

14.11.2012

NWO klagt auf Anerkennung seines christlichen Tarifvertrages als „repräsentativ“

Das haben der Verbandsvorsitzende Hans-Gerd Oester-Barkey und NWO-Geschäftsführer Johannes Krems angekündigt. Man habe mit dem Arbeits- und Sozialrechtsprofessor Stefan Greiner einen renommierten Gutachter gewonnen, ergänzte Krems. Landesarbeitsminis...

14.11.2012

Beihilfebeschwerde der Gewerkschaft RMT zum Zwecke der Verstaatlichung der West Coast Main Line (WCML)

Mit ihrem Schritt will die RMT erklärtermaßen eine Wiederverstaatlichung dieses Magistralenverkehrs befördern. Das Verkehrsministerium (DfT) hatte die Directly Owned Railways (DOR) bereits mit Vorbereitungen beauftragt, nachdem es die Ausschreibung...

13.11.2012