Nachrichten

Unternehmen & Märkte

Erste Bilanz zur VVS-Tarifreform: 50.000 Fahrten pro Tag mehr

Schon im ersten Monat nach Umsetzung der Tarifreform am 1. April zählte der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) rund 50.000 Fahrten pro Tag mehr als im April 2018.

04.06.2019
Infrastruktur

NABU und Zweckverband einigen sich: Weiterer Schritt zur Reaktivierung der Hermann-Hesse-Bahn

Der Naturschutzbund Deutschland und der Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn haben mit einem Vertrag den Weg zur Reaktivierung der Strecke Calw–Weil der Stadt bei gleichzeitigem Schutz der Fledermauspopulation geebnet.

04.06.2019
Politik & Recht

Fachtagung in Jena empfiehlt: Erst Zielzustand definieren, dann PBefG novellieren

Die Mobilität 4.0 stellt nicht nur Politik und Unternehmen, sondern auch die Juristen vor neue Aufgaben. Vor diesem Hintergrund hatte die Forschungsstelle für Verkehrsmarktrecht an der Universität Jena am 24. Mai 2019 zu einer Fachtagung eingeladen. Als Empfehlung an den Gesetzgeber habe sich deutlich herausgeschält, dass er zunächst das Verkehrssystem definieren müsse, ehe er die Regulierung verändere, sagte Veranstalter Professor Matthias Knauff.

04.06.2019
Fahrzeuge & Technik

„Milde“ Busse für die Ruhrbahn

Bis 2030 könnte die Ruhrbahn mit einer rein elektrisch betriebenen Busflotte durch Essen und Mülheim an der Ruhr fahren.

04.06.2019
Unternehmen & Märkte

OVG Bollmeyer: Busunternehmen Köstring übernimmt den Betrieb

Am 1. September übernimmt der Omnibus-Unternehmer Dirk Köstring aus Kirchlengern die Omnibus-Verkehrs-Gesellschaft (OVG) Bollmeyer in Bünde.

03.06.2019
Unternehmen & Märkte

Koblenz: Minibusse für zwei neue Linien

Die Koblenzer evm Verkehrs GmbH bereitet derzeit eine Ausschreibung über vier Minibusse vor.

03.06.2019
Unternehmen & Märkte

WSW-Hauptverwaltung: Mietobjekt statt Neubau

Die ehemalige Bundesbahndirektion am Wuppertaler Hauptbahnhof könnte Sitz der Hauptverwaltung der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) werden, meldet der „WDR“.

03.06.2019
Politik & Recht

Bundesverband Taxi unterstreicht Kampfbereitschaft

Sollte Bundesverkehrsminister Scheuer an seinen Plänen festhalten und die Rückkehrpflicht für Mietwagen abschaffen wollen, „könnte es sein, dass das Gewerbe wieder ganz schnell auf der Straße ist“, erklärt der Bundesverband in seiner aktuellen Verbandszeitschrift „Report“.

03.06.2019
Personen & Positionen

Alexander Möller jetzt Senior Partner bei Roland Berger

Mit dem Volljuristen will die Unternehmensberatung im Verkehrsbereich wachsen.

03.06.2019
Personen & Positionen

Erfurt wird Vertriebsvorstand der BVG

Dr. Rolf Erfurt (46) ist von der Gewährträgerversammlung der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) zum Vorstand Betrieb bestellt worden.

03.06.2019
Politik & Recht

Forschungszentrum Schiene gestartet

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat am 23. Mai das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF) gegründet.

03.06.2019
Unternehmen & Märkte

Angebotsverbesserung in Leverkusen: Zusätzliche Fahrer und mehr Busse

Am 28. August wird in Leverkusen das Nahverkehrsangebot um rund 1 Mio Bus-km pro Jahr erweitert, meldet die „Rheinische Post“.

31.05.2019
Unternehmen & Märkte

Baden-Württemberg: Lint 54-Triebwagen für die Zollernalbbahn

Die Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg hat bei Alstom 18 Lint-54-Triebwagen für die Zollernalbbahn Tübingen–Aulendorf bestellt.

31.05.2019
Politik & Recht

Stadt-Umland-Bahn Erlangen: Projekt geht in Raumordnungsverfahren

Am 18. Juni soll das Raumordnungsverfahren für die Stadt-Umland-Bahn Erlangen eingeleitet werden.

31.05.2019
Politik & Recht

Neue Mobilitätsdienste – Österreicher setzen auf Einheitsgewerbe

Während sich Österreich bei vielen Gesetzgebungsverfahren an Deutschland orientiert, war die Ende Mai 2019 geplatzte Koalition von ÖVP und FPÖ bei der Reform des dortigen „Gelegenheitsverkehrsgesetzes“ schon weit vorangekommen.

31.05.2019
Unternehmen & Märkte

Die BAG-SPNV feiert ihr 20-jähriges Bestehen und adressiert Forderungen

Verbandspräsidentin Henckel wirbt für Konkurrenz im Fernverkehr. Verkehrsstaatssekretär Enak Ferlemann kündigte an, die „Standi“ werde nachjustiert. Eine Online-Umfrage unter den geladenen Gästen der Veranstaltung gibt Einblicke, wo sich die Branche 2030 einschätzt.

31.05.2019
Personen & Positionen

Monty Balisch neuer Geschäftsführer von ViP Potsdam

Der 1974 geborene und in Brandenburg aufgewachsene Wirtschaftsingenieur war bislang Hauptabteilungsleiter Konzerncontrolling der ViP-Mutter Stadtwerke Potsdam (SWP). Kurz vor der Kommunalwahl ist er zum ViP-Alleingeschäftsführer befördert worden. Er löst den Technikchef Oliver Glaser und den kaufmännischen Geschäftsführer Martin Grießner ab. Von beiden hat sich der Aufsichtsrat kurzfristig getrennt, „im beiderseitigen Einvernehmen“.

31.05.2019
Politik & Recht

GVFG: Veränderte Bewertungsverfahren?

Beim Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) steht eine Änderung der Bewertungsverfahren im Raum.

31.05.2019
Politik & Recht

PBefG-Debatte nun auch offiziell Thema im Bundestag

Den ersten parlamentarischen Aufschlag hat am Dienstag, 21. Mai 2019, die Linke mit einem Entschließungsantrag unter dem Titel „Taxigewerbe schützen“ gemacht. Sammeldienstanbietern wie Uber soll das Geschäft möglichst erschwert werden.

30.05.2019
Politik & Recht

Unterschiedliche Einschätzungen zum Verfahren im Ilm-Kreis

Am 1. Juli 2019 will der IlmKreis den ÖPNV kommunalisieren – und damit den Altbetreiber RBA Arnstadt aus der Rolle des eigenständigen Verkehrsunternehmers in den des Subunternehmers drängen. Nur wenige Tage zuvor, für den 12. Juni 2019, hat der Vergabesenat des OLG Jena seine Entscheidung angekündigt.

30.05.2019