Nachrichten

Neue Richtlinien für bayerische ÖPNV- und Busförderung amtlich veröffentlicht

Im Abschnitt Fahrzeugförderung heißt es unter anderem: „Das Personenbeförderungsgesetz (insbesondere § 8 Abs. 3 PBefG) und Nahverkehrspläne oder gleichwertige Pläne sind zu beachten.“ Bei abweichenden Fahrzeugstandards müsse das Verkehrsunternehmen...

03.01.2012

Kommunalisierung des Padersprinters verzögert sich um ein halbes Jahr

Hintergrund sind Verzögerungen in den Verhandlungen mit dem Padersprinter-Eigentümer Eon Westfalen Weser AG (EWA). Das im Vorjahr verfolgte Übernahmemodell durch die Stadt bzw. die Paderborner Kommunalbetriebe (PKB) habe sich „nicht umsetzen“ lassen,...

02.01.2012

Noch keine Einigung über vollständige Rekommunalisierung der Stadtwerke Bielefeld

Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) und SWB-Chef Werner Brinkmann (SPD) wollen eine neue Zwischenholding unterhalb der Bielefeld Versorgung und Verkehrsgesellschaft (BBVG) einrichten – die neue Stadtwerke Bielefeld Versorgung und...

01.01.2012

Weitere NVV-Bündel gehen in der zweiten Ausschreibungsrunde

In der ersten Runde hatte sich DB Regiobus Hessen in allen drei Bündeln durchgesetzt. Inzwischen bewirbt sich DB Bus generell nicht mehr neu auf Verlustbringer, von denen es in Hessen nach Konzernangaben eine Menge gibt. Spartenvorstand Michael Hahn...

31.12.2011

Vorbereitungen für Direktvergabe in Kassel

Die Stadt Kassel (195.000 Ew.) hat eine Direktvergabe der Straßenbahnen 1 sowie 3 bis 8 auf ihrem Gebiet und im Landkreis Kassel vorangekündigt. Über den Zeitraum und das Volumen der betroffenen Leistungen macht Sonja Ehrenfried vom städtischen...

30.12.2011

Dänische Staatsbahn (DSB) hat neuen Retter gefunden

Der 43-Jährige ist derzeit noch Geschäftsführer der Reederei Møller-Mærsk Svitzer. DSB-Aufsichtsratschef Peter Schütze bezeichnete Lok als „robusten“ und „selbstständigen Kerl“. Er folgt auf „Retter No. 1“, Christian Roslev, der aber nach nur drei...

29.12.2011

DB spricht mit Thüringen über SPNV-Tarifintegration in den Fernverkehr

Das Thema werde im gemeinsamen Steuerungskreis „ICE-Knoten Erfurt“ behandelt, meldet die „Ostthüringer Zeitung“.  Hintergrund seien einerseits Forderungen aus dem Land, die Städte entlang der Mitte-Deutschland-Verbindung, speziell Jena und Weimar,...

28.12.2011

Bis 2015 fehlen 1,5 Mrd. EUR für Schienenausbau

Bei Aus- und Neubau gebe es einen Bedarf von 7,5 bis 8 Mrd. EUR, dem verfügbare Mittel von 6,4 Mrd. EUR gegenüberstehen. Der verbleibende Mittelbedarf für die bereits im Bau befindlichen Vorhaben beläuft sich insgesamt auf knapp 8,5 Mrd. EUR. Für die...

27.12.2011

Portugal: Zu arm zum Sparen – CP muss Streckenstilllegungen verschieben

Die Maßnahmen gehören zu einem Paket mit insgesamt 600 Streckenkilometern, auf denen nach einem Regierungsbeschluss vom 15. Oktober der Personenverkehr eingestellt wird. Die Maßnahmen sind Teil der von der „Troika“ geforderten Sparvorgaben (ÖPNV...

23.12.2011

Erster Fünfjahresvertrag für Burghardt

Die neue Wiesbadener SPD-CDU-Koalition signalisierte Verlängerung, lehnte aber einen Automatismus ab (ÖPNV aktuell 42/11, 52/10). Burghardt will sich nun speziell für E-Mobilität engagieren. Seit 2009 ist er Mitglied im Landesvorstand des VDV Hessen....

22.12.2011

Staatsbahnen für Wettbewerb „in“ und „um“ den Markt

In einer „Gemeinsamen Erklärung europäischer Eisenbahnunternehmen“ haben die Deutsche Bahn (DB) und die Französischen Bahnen (SNCF) jetzt ihre Vorstellungen für die Weiterentwicklung des europäischen Eisenbahnrechts skizziert. Danach sollten...

21.12.2011

PBefG-Gegenäußerung heute im Bundeskabinett

Nach Informationen des SPD-Berichterstatters im Verkehrsausschuss Sören Bartol hat die Bundesregierung die Wünsche der Länder weitgehend ignoriert und ihre Vorschläge aus dem Gesetzentwurf verteidigt. Eine Bestätigung dafür steht noch aus. Eine...

20.12.2011

Fünfmal vollständiger Betreiberwechsel im SPNV zum neuen Fahrplanjahr 2012

In weiteren vier Netzen wurden die bisherigen Betreiber teilweise abgelöst, während es bei den übrigen neun Netzen keinen Wechsel gab. In Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg geht zunächst nur der erste Teil der ausgeschriebenen Leistungen in...

19.12.2011

Rotation und Kontinuität im Netzbeirat von DB Netz

Die Auswahl sorgt innerhalb der einzelnen Branchenlager für Rotation, bei gleichzeitiger Wahrung von Kontinuität: - SPNV-Besteller neu: Burkhard Ehlen (VVO), Werner Schreiner (VRN)bislang: Walter Gerstner (zunächst NVBW Baden-Württemberg, später...

18.12.2011

Ergebnis des Veelker-Kompromisses: RVM schließt Standort Nottuln

Parallel wird es zu einem Leistungstausch bei den Subunternehmen kommen. So übernimmt Buckting aus Coesfeld etwa zwei Drittel der Leistungen auf der Schnellbus-Linie S60 Münster – Nottuln. Von den 14 RVM-Mitarbeitern am Standort Nottuln gehen zwei im...

17.12.2011

Erst Schmiergeld vom Bushersteller – dann Ausschluss vom Wettbewerb

Das kommunale Osloer Verkehrsunternehmen Kollektivtraffikproduksjon (KTP) hat sich am 5. Dezember mit sofortiger Wirkung vom langjährigen Geschäftsführer seiner Bussparte Unibuss, Helge Leite, getrennt. Alle Verpflichtungen seitens des Arbeitgebers...

16.12.2011

Bombardier holt Verbandsmanager Clausecker als Baur-Nachfolger

Clausecker kommt vom europäischen Bahnindustrieverband UNIFE, dessen Hauptgeschäftsführung er im Juli 2011 für „neue berufliche Herausforderungen“ zu stellen. Davor leitete er von 2001 bis 2006 den Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB). 

15.12.2011

Busbereich der Saarbahn erfüllt erstmals die vier Kriterien des Altmark-Urteils

„Dennoch haben wir unsere soziale Verantwortung bewiesen“, betonte Reuter. Umso mehr ärgern ihn die jüngsten Angriffe von Verdi Saar über eine angeblich unfaire Behandlung von Leiharbeitnehmern (s. „Menschen“). Der Saarbahn-Chef betont: „Wir müssen...

14.12.2011

PBefG: BMVBS wartet auf Bundestag

Anders als von vielen Beobachtern erwartet, hat das Bundesverkehrsministerium (BMVBS) seine Gegenäußerung zu den PBefG-Vorstellungen des Bundesrates weder am Tag des Inkrafttretens von EU-Road Package und -Kabotageverordnung noch in der Woche danach...

13.12.2011

DB mit Doppelauftritt auf Facebook – Offensiver Umgang mit Kritik gegen „Shitstorms“

Damit will sie ihrer „Vision vom kompletten ‚Servicezentrum im Internet’ etwas näher .. kommen“. Mit Kundenkritik will der Konzern offensiv umgehen, um einen „Shitstorm“, also hochemotionalisierte und sich rasch verbreitende Schmähungen, im Keim zu...

12.12.2011